HomeKontaktSitemapDrucken
  • Bei allen Mitarbeitern der Simplex AG wird auf allen Ebenen das Verantwortungsbewusstsein für Qualität und Umwelt gefördert.
  • Die gesetzlichen Umweltvorschriften werden dauernd auf Ihre Einhaltung überprüft. Wir sind jedoch bestrebt, wo immer möglich, weiter als diese zu gehen, und uns stetig zu verbessern.
  • Das Qualitäts- und Umweltmanagement ist eine Führungsaufgabe und -verpflichtung.
  • Die Qualitätssicherung und der Schutz der Umwelt sind eine ständige Aufgabe aller Mitarbeiter. Jeder Mitarbeiter ist dafür in seinem Tätigkeitsbereich verantwortlich
  • Die Qualitätssicherung und die Einhaltung der Umweltvorgaben sind durch das Qualitäts- und Umweltmanagement in allen Abläufen (Marketing, Verkauf, Mittelbeschaffung, Produktion, Kundendienst und Produkte-Entwicklung etc.) integriert.
  • Es werden die notwendigen Massnahmen ergriffen, um Umweltbelastungen zu vermeiden bzw. zu beseitigen und, wo dies nicht zu bewerkstelligen ist, umweltbelastende Emissionen und das Abfallaufkommen auf ein Mindestmass zu verringern und die Ressourcen zu erhalten; hierbei sind mögliche umweltfreundliche Technologien unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Kriterien zu berücksichtigen.
  • Jeder Mitarbeiter kennt die genauen Anweisungen zur Erfüllung der geforderten Qualität und zur Einhaltung der vorgeschriebenen Umweltnormen in seinem Tätigkeitsbereich; er weiss, wann und wo er sich fehlende Informationen beschaffen muss.
  • Wir erfüllen die Anforderungen unserer Kunden unter Einhaltung der Qualitäts- und Umweltnormen, dabei sollen unsere Produkte der Konkurrenz in diesen Belangen überlegen oder zumindest ebenbürtig sein.
  • Durch die Zertifizierung nach FSC wollen wir einen nachhaltigen Beitrag für einen schonenden Umgang mit den Wäldern unseres Planeten leisten.


Diese Grundsätze sind als Politk im Sinne der Norm ISO 9001 / 14001 am 18. März 1998 in Kraft gesetzt worden.

2019 Simplex AG Bern   |   Impressum